Avid & SRAM (Elixir, DB, Level) Bremsbeläge
  • Avid & SRAM (Elixir, DB, Level) Bremsbeläge
  • Avid & SRAM (Elixir, DB, Level) Bremsbeläge
  • Avid & SRAM (Elixir, DB, Level) Bremsbeläge
  • Avid & SRAM (Elixir, DB, Level) Bremsbeläge
  • Avid & SRAM (Elixir, DB, Level) Bremsbeläge

Avid & SRAM (Elixir, DB, Level) Bremsbeläge

29,99 €
Bruttopreis
TYP
Menge
73-006-034-0
41 Artikel

Technische Daten

Avid
Elixir 1, Elixir 3, Elixir 5, Elixir 7, Elixir 9, Elixir CR, Elixir CR Mag, Elixir R
SRAM
DB1, DB3, DB5, Level, Level T, Level TL, Level TLM (from 2019), Level Ultimate, Red AXS E-TAP (Road) , X0, XX
Trickstuff
CLEG 2, Piccola/C 21

DAS EINBREMSEN VON BREMSBELAGEN

Ein richtig funktionierendes Bremssystem ist von grundsätzlicher Bedeutung für die Richtige funktion ihres Bremsystems. Falls Sie nicht sicher sind, ob Sie Ihre Bremsbeläge montieren können, empfehlen wir Ihnen einen geschulten Experten, wie z. B. einen professionellen Mechaniker, der in Ihrem lokalen Bike-Shop arbeitet, um Hilfe zu bitten. Bremsen sind ein sicherheitskritisches System, deshalb ist große Sorgfalt erforderlich.

Organische Sinter-Bremsbeläge stellen ein wichtiges Upgrade Ihres Bremssystems dar. Um optimale Leistung sicherzustellen, ist es wichtig, dass sie richtig montiert und eingebremst werden.

Der Einbremsungsprozess bereitet die Bremsscheibe und die Bremsbeläge darauf vor, dass sie zusammenwirken, um Sie abzubremsen. Im Wesentlichen müssen die zwei Bestandteile ähnlicher werden, damit Ihren Bremsbelägen mehr zur Verfügung steht als bloß lasergeschnittenes Metall. Beim Einbremsen von Bremsbelägen bewegen Sie etwas Material zu der Bremsscheibe, damit beim Bremsen ein maximaler Kontakt des Reibmaterials entsteht. Dies ermöglicht es dann Ihrem System effektiv zu funktionieren, was wiederum zu besseren Resultaten führt.

  1. Nehmen Sie sich ein bisschen Zeit, um Ihre Bremsscheibe zu reinigen und zu entfetten. Effektives Bremsen hängt davon ab, dass die Flächen Ihrer Bremsbeläge und Bremsscheiben nahtlos zusammenwirken. Beim Einbremsen von neuen Bremsbelägen wird das Material von dem Bremsbelag auf die Bremsscheibe aufgebracht, deshalb ist es wesentlich, dass die Bremsscheibe sauber ist, um die Anhaftung des Materials sicherzustellen.
  2. Montieren Sie Ihre neuen Bremsbeläge in Einklang mit den Anweisungen des Herstellers des Bremssystems, wobei Sie sicherstellen sollen, die Bestandteile der Bremsbeläge nicht zu berühren. Halten Sie einfach die Bremsbeläge mit Ihren Fingern. Dabei benutzen Sie den Bremsträger oder, noch besser, verwenden Sie Handschuhe.
  3. Achten Sie darauf die Bremse ohne montiertes Rad nicht zu aktivieren – falls dies vorkommt, kann es passieren, dass Sie die Bremsbeläge und die Kolben in die Bremszange mit einem geeigneten Werkzeug zurück schieben müssen.
  4. Sobald Sie Ihre Räder wieder montiert haben, ist es Zeit den Einbremsungsprozess durchzuführen. Dazu empfehlen wir ein verkehrsarmes Gebiet.
  5. Fahren Sie Ihr Rad mit einer Geschwindigkeit von 15 km/h bzw. 10 mph und aktivieren Sie die Bremsen 20 Mal. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Räder niemals einsperren. Bremsen Sie einfach, um die Geschwindigkeit auf 5 km/h herabzusetzen, lösen Sie die Bremse und wiederholen Sie diese Handlung weiter.
  6. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf 25 km/h bzw. 15 mph und bremsen Sie 10 Mal, diesmal stärker. Nochmals: es ist wichtig Ihre Bremsen nicht einzusperren. Jedes Mal wenn Sie bremsen, setzen Sie die Geschwindigkeit auf 5 km/h herab, wie zuvor.
  7. Dann fahren Sie Ihr Rad mit einer Geschwindigkeit von 30 km/h bzw. 20 mph und bremsen Sie zwei Mal stark, wobei die Geschwindigkeit immer auf 5 km/h gesenkt wird.
  8. Ihre Bremsbeläge sind jetzt eingebremst. Es ist wichtig diesen Prozess zu befolgen. Falls Sie Ihre Bremsbeläge nicht richtig einbremsen, wird die optimale Bremsleistung nicht erreicht.

Video Anweisungen: Das Einbremsen von Bremsbelägen

16 andere Artikel in der gleichen Kategorie: